50t Kranfahrzeug

Das Kranfahrzeug ist ein Sonderfahrzeug des NÖ Katastrophenhilfsdienstes und ist mehrmals in NÖ stationiert. Eigentümer dieses Fahrzeuges ist der NÖ Landesfeuerwehrverband. Im Bezirk Mödling ist das Kranfahrzeug bei der Feuerwehr Mödling stationiert. Der Einsatzbereich des Kranfahrzeuges umfasst die Bezirke Mödling, Baden, Bruck/Leitha und Teile von Wien-Umgebung.

Fahrgestell Liebherr LTM 1070
Baujahr 1997
Motorleistung Unterwagen: 300 kW/408 PS Motorleistung
Motorleistung Oberwagen: 125 kW/170 PS
Kraftübertragung: Ellison Automatikgetriebe
Gesamtmasse: 48 t
Verlangsamerbremse: Elektromagnetische Wirbelstrombremse
Max. Hubkraft: 49 t
Max. seitliche Ausladung: 34 m
Max. Hubhöhe: 42 m
Besondere Ausstattung:

20 t Bergewinde mit Abschleppvorrichtung
Lasttraverse 
Anschlagmittelausstattung

Um das Kranfahrzeug optimal im Einsatzfall nützen zu können, hat die Feuerwehr Mödling ständig ein Wechselladefahrzeug als Begleitfahrzeug bereitgestellt, wo diverses Material geladen ist.

AKTUELLES

FF Achau, BTF Axalta Coating Systems Austria GmbH Guntramsdorf, FF Biedermannsdorf, FF Breitenfurt, ...
Bezirksfeuerwehrtag und - bewerb

Bezirk Mödling

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top