Apr 2018 

Bezirk Mödling

Dieses Wochenende fand im Bezirk Mödling der jährliche Atemschutzgeräteträger-Lehrgang statt. An zwei Tagen wurden den Teilnehmern die Grundlagen des Einsatzes mit umluftunabhängigem Atemschutz im Feuerwehrhaus Sulz im Wienerwald vermittelt. Für die Ausbildung ist das Atemschutzteam des BFKDO Mödling unter der Leitung von Richard Mayssen verantwortlich. 27 Teilnehmer aus 16 Feuerwehren (darunter auch eine Teilnehmerin von der FF Fischamend /Bez. Bruck /Leitha) absolvierten den Kurs. 16 Modulbetreuer (Versorgung, Atemluft, Unterstützung) und 12 Lehrbeauftragte sorgten für einen reibunglslosen Ablauf der Ausbildung. Zum Abschluss des Lehrgangs bedankte sich BFKDT-Stv. Christian Giwiser bei den frisch gebackenen ATS-Trägern, für ihr Engagement und die Bereitschaft, in Zukunft an vorderster Stelle im Einsatz zu stehen.

 

 

Fotogalerie auf Flickr:  https://flic.kr/s/aHsmgu2tGe

Atemschutzlehrgang

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Seyfert

 

Back to Top