Jän 2019 

FF Mödling

Herabstürzender Ast beschädigt PKW schwer


In der Nacht von 15. auf 16. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling, wie auch an den Tagen zuvor, zu einem Strumschaden ins Stadtgebiet alarmiert.

Eine Sektorstreife der Polizei meldete der Bezirksalarmzentrale einen großen abgebrochenen Ast einer Kastanie welcher unweit einer Mödlinger Schule ein parkendes Auto schwer beschädigte. Dabei durchbohrte der Ast aufgrund seines Gewichtes sogar teilweise die Windschutzscheibe. Glücklicherweise kamen dabei keine Personen zu Schaden. Nicht auszudenken wäre dieser Vorfall einige Stunden später bei Tageslicht passiert, da es sich beim Unfallort um einen stark frequentierten Schulweg handelte.

Die Feuerwehr Mödling rückte mit dem Schweren Rüstfahrzeug zum Einsatzort aus. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Ast mittels Kettensäge zerkleinert und im angrenzenden Grünstreifen gesichert abgelegt werden.

Nach Reinigung der Verkehrsfläche konnte die Feuerwehr Mödling wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bildautor: FF Mödling

 

Back to Top