Dez 2011 

Menschenrettung nach Verkehrsunfall

In Perchtoldsdorf ereignete sich am 7. Dezember ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte um 09 Uhr 01 die Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf zur Menschenrettung in die Grillparzerstrasse.

Ein PKW prallte auf einer Kreuzung mit einem anderen Fahrzeug zusammen und danach mit voller Wucht gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam zwischen Baum und Hausmauer zu stehen.

Die Feuerwehreinsatzkräfte, unter der Einsatzleitung von HBI Wilhelm Nigl jun., begannen sofort mit der Menschenrettung der Fahrerin. Obwohl das Fahrzeug auf der Beifahrerseite deformiert war, ließ sich die Türe händisch öffnen. Das bereits eingetroffene Rettungsteam führte sofort die Erstversorgung der Verletzten durch.

Gemeinsam durch Feuerwehr und Rettung wurde die Frau aus dem Fahrzeug mittels einer Heckbergung befreit und anschließend ins Spital eingeliefert.

Die Fahrerin des zweiten PKW kam mit einem leichten Schock davon, wurde aber zur Sicherheit auch in das Krankenhaus gebracht.

Die Bergung des Unfallfahrzeuges erfolgte mittels Seilwinde. Nach dem gesicherten Abstellen des PKW und Reinigung der Fahrbahn konnte die Feuerwehr Perchtoldsdorf wieder einrücken.

 

Back to Top