Aug 2019 

Sprengdienstgruppe des Bezirkes Mödling

Sprengeinsatz: Wurzelstöcke in Wildbach mussten gesprengt werden

 

Mitglieder der Sprengdienstgruppe Süd 02 des Bezirkes Mödling sprengten Wurzelstöcke an der niederösterreichischen-steirischen Landesgrenze.

In Tauchen, einer Katastralgemeinde der Marktgemeinde Mönichkirchen mussten am 02. August 2019 Wurzelstöcke zur Verhinderung einer Verklausung in einem Wildbach gesprengt werden. Nach Entfernung mehrerer, den Abfluss behindernder, Bäume konnten die gut verankerten Wurzelstöcke mit herkömmlicher Forsttechnik nicht aus dem Bachbett entfernt werden.

Nach den letztjährigen Unwetterereignissen, welche Schäden im bachabwärts liegenden Ortsteil Tauchen verursacht haben, muss der Wildbach entsprechend gepflegt werden, um ein ungehindertes Abfließen der Regenwässer zu ermöglichen.

Da die Wettervorhersage weitere intensive Niederschläge versprach und eine herkömmliche Entfernung nur durch Herstellung einer Zufahrtsstraße möglich war, forderte Bürgermeister Andreas Graf nach Rücksprache mit dem BezirksfeuerwehrKdo. Neunkirchen den Sonderdienst Sprengdienst an.

 

Vom Sprengdienstzug Süd rückten die Sprengruppen des Bez. Neunkirchen, Wr. Neustadt , Mödling und Kräfte der Ortsfeuerwehrwehr Tauchen aus.

 

Die Sprengdienstgruppe Süd 02 des Bezirkes Mödling ging um 13.00 Uhr unter dem Kommando von Sprenggruppenkommandant HBI Ing. Franz Sittner mit sieben Sprengbefugten, drei Sprenggehilfen mit zwei Fahrzeugen in den Einsatz.

Mit vereinten Kräften konnten zwei Wurzelstöcke mittels Bohrladungen und dem Einsatz von 4,5 kg Sprengstoff und vier elektrischen Sprengzündern erfolgreich zerteilt werden und das volle Abflussprofil des Wildbaches wiederhergestellt werden.

Nach Durchführung der Einsatzbesprechung konnte der Einsatz um 17.00 Uhr beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Sprengdienst Viertel Süd:
Sprenggruppe Süd 5 (Neunkirchen): 4 Mann
Sprenggruppe Süd 4 (Wiener Neustadt): 2 Mann
Sprenggruppe Süd 2 (Mödling): 10 Mann
Freiw. Feuerwehr Tauchen: 6 Mann

Bildautor: Sprengdienstgruppe des Bezirkes Mödling

AKTUELLES

FF Gießhübl, FF Sparbach
Menschenrettung auf der Autobahn

FF Sparbach

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top