Mai 2024 

Biedermannsdorf

E-Auto nach Verkehrsunfall im Kreisverkehr liegengeblieben


Im dichten Abendverkehr am 22. Mai 2024 kollidierten aus unbekannter Ursache zwei PKW, wodurch ein PKW fahruntüchtig wurde und fast den gesamten Kreisverkehr zwischen Biedermannsdorf und Laxenburg lahmlegte.

Da es sich um zwei stark befahrene Straßen handelt und sich bereits massive Staus gebildet hatten, bargen die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Biedermannsdorf den PKW mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs.
Dabei absolvierte das neue Kommandofahrzeug der FF Biedermannsdorf seinen ersten Einsatz.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Wiener Neudorf
Fahrzeugbrand im Regen – Lenker unverletzt

Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top