Okt 2022 

Vösendorf

Zwei Verkehrsunfälle mit mehreren Fahrzeugen und Verletzten sorgten am 03.10.2022 für einen kilometerlangen Stau auf der Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) in Fahrtrichtung Vösendorf.  

Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen im S1-Tunnel Vösendorf erforderte am frühen Nachmittag den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Vösendorf. Während der Rettungsdienst die leichtverletzen Fahrzeuginsassen im Rettungswagen versorgte, führte die Feuerwehr Vösendorf die Bergung der vier ineinander verkeilten Unfallfahrzeuge durch. Unterdessen erfolgte bereits die nächste Einsatzalarmierung.
Sechs Fahrzeuge waren auf der S1 auf Höhe des Güterzentrums kollidiert. Umgehend rückten weitere Kräfte der Feuerwehr Vösendorf zur zweiten Einsatzstelle aus. Aufgrund der Anzahl der zu bergenden Fahrzeuge und der noch laufenden Arbeiten im Tunnel, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf hinzugezogen.
Nach Abschluss der Bergungsarbeiten im Tunnel rückten die restlichen Kräfte der Feuerwehr Vösendorf zum zweiten Einsatz nach. Wenig später konnten alle Fahrspuren wieder freigegeben werden.


Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Vösendorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Achau, FF Münchendorf
Person unter Traktor eingeklemmt

Achau/Münchendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top