Feb 2023 

Bezirk Mödling

Fortbildung für Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter aus dem Bezirk Mödling

Am 15. Februar 2023 fand im Feuerwehrhaus Kaltenleutgeben die erste Kommandantenfortbildung dieses Jahres statt. Zu Beginn wurde ein außerordentlicher Bezirksfeuerwehrtag abgehalten. Markus Friedl präsentierte die Finanzen des Bezirksfeuerwehrkommandos aus dem Jahr 2022.
Im Anschluss berichtete Bezirksfeuerwehrkommandant Michael Bruckmüller von aktuellen Themen und Projekten. Dazu zählten unter anderem die Überarbeitung des Ausbildungsmoduls für Atemschutzgeräteträger, die Aufnahme von vierachsigen Wechselladerfahrzeugen in die entsprechende Baurichtlinie und ein Leitfaden für Krisenvorsorge, der momentan in einer Projektgruppe des Landesfeuerwehrverbandes ausgearbeitet wird.

Ausbilder gesucht!

Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. Christian Giwiser wies darauf hin, dass das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling derzeit Ausbilder in allen Bereichen (wie beispielsweise für die Ausbildungsmodule, für die Vorbereitung auf das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold und das  Funkleistungsabzeichen) sucht. Interessenten können sich auf dem Dienstweg an das Bezirksfeuerwehrkommando wenden.
Danach präsentierten Verena Dvorak und Stefan Breineder vom ELKOS-Trainer-Team den aktuellen Stand des ELKOS-Rollouts (Einsatz-Leit- und Kommunikations-System). In ihrem Vortrag gingen sie auf das Konzept des neuen Einsatzleitsystems und auf die Änderungen, die es im Vergleich zum momentanen System mit sich bringt, ein.
Abschließend fand noch eine kurze Erklärung des Software-Tools für die Eintragung von Waldwegen in den „Waldfachplan“ sowie eine Besichtigung der neuen Waldbrand-Rollcontainer statt. Der „Waldfachplan“ ist ein Projekt, bei dem einsatzrelevante Informationen von Waldgebieten digital erfasst werden.

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Steiner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Wiener Neudorf
Fahrzeugbrand im Regen – Lenker unverletzt

Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top