Nov 2023 

Wiener Neudorf

Tödlicher Verkehrsunfall in Nachtbaustelle

In der Nacht auf Donnerstag kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz. In der einspurigen Nachtbaustelle kollidierte kurz nach Mitternacht ein Kleinwagen mit dem Heck eines LKWs. Bei Ankunft der alarmierten Rettungskräfte steckte das Auto bis zur Hälfte unter dem Sattelzug fest – für die Lenkerin kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb an der Unfallstelle.

Diese Information sowie der tatsächliche Einsatzort (erste Meldungen sprachen von der Autobahnauffahrt Mödling) wurde durch den Einsatzleiter des Rettungsdienstes an die zur Menschenrettung ausgerückte Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf übermittelt.
Somit beschränkten sich die Tätigkeiten der Feuerwehr nach Ankunft auf das Ausleuchten der Unfallstelle, die Vorbereitungen für die anschließenden Bergungsarbeiten sowie die Information der laut Alarmplan für diesen Streckenabschnitt zuständigen Feuerwehr Vösendorf.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme der Polizei erfolgte die Bergung der Lenkerin - eine psychisch belastende Aufgabe, welche von erfahrenen Kameraden durchgeführt wurde.

Um im Anschluss das Unfallfahrzeug von der Autobahn zu entfernen, musste der Kleinwagen mit Hilfe der Seilwinde des schweren Rüstfahrzeugs aus dem Heck des LKWs gezogen werden. Im Zuge der Bergearbeiten wurden die Einsatzkräfte auf einen Hund aufmerksam gemacht, welcher im Unfallfahrzeug mitgeführt worden war. Der Hund konnte von der Feuerwehr eingefangen und in einem nahen Tierheim untergebracht werden.

Noch vor dem Einsatzende auf der Südautobahn wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf über einen weiteren Einsatz – einen Brandverdacht im Industriezentrum Niederösterreich Süd – informiert, welcher die freiwilligen Einsatzkräfte noch weitere Stunden beschäftigen sollte. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand in dieser Nacht mit insgesamt neun Fahrzeugen und 48 Mitgliedern ehrenamtlich im Einsatz.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Wiener Neudorf
Fahrzeugbrand im Regen – Lenker unverletzt

Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top