Nov 2023 

Gumpoldskirchen

Brand in Mehrparteienhaus in Gumpoldskirchen

Am Donnerstagabend mussten zahlreiche Bewohner bei einem Brand in Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling) ihre Wohnungen in einem Mehrparteienhaus verlassen, vier Personen mussten vom Rettungsdienst betreut werden, eine Person wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Gumpoldskirchen und Guntramsdorf brachten den Brand rasch unter Kontrolle.
Kurz vor 22:00 Uhr wurde die FF Gumpoldskirchen zu einem Zimmerbrand in einem Haus in der Wiener Straße alarmiert, mehr war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Bei dem betroffenen Gebäude handelt es sich um ein Mehrparteienhaus mit Wohnungen und Geschäften.
Sofort nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde ein Atemschutztrupp in die Wohnung im ersten Obergeschoß geschickt und die FF Guntramsdorf hinzugerufen. Der Brand im Wohnzimmer konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden, zusätzlich galt es, alle verrauchten Bereiche nach Personen zu durchsuchen. Glücklicherweise befanden sich keine Personen mehr in der Brandwohnung.
Alle angrenzenden Wohnungen rund um die vom Brand betroffene Wohneinheit wurden von der Feuerwehr geräumt bzw. kontrolliert. Erst nach der Belüftung der verrauchten Bereiche konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.
Die Freiwilligen Feuerwehren Gumpoldskirchen und Guntramsdorf waren mit zehn Fahrzeugen und 60 Mitgliedern im Einsatz.

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Paul Fastner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Perchtoldsdorf
Tödlicher Verkehrsunfall

Breitenfurt

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top