Nov 2023 

Perchtoldsdorf

Drei zum Teil schwer verletzte und eine eingeklemmte Person nach Bauunfall in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling).

Am 14. November 2023 wurde die Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf zu einer Menschenrettung mit drei zum Teil verschütteten Personen nach einem Bauunfall alarmiert.

Vor Ort war es aus noch unbekannter Ursache zum Einsturz einer Ziegelwand gekommen. Die einstürzenden Trümmer verletzten drei Personen zum Teil schwer. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnten sich zwei der drei Personen bereits selbst befreien und in einen sicheren Bereich retten.

Eine Person wurde durch herabfallende Trümmer eingeklemmt. Unter Zuhilfenahme eines auf der Baustelle befindlichen Krans konnte die Person rasch durch die Feuerwehr gerettet und eine notärztlichen Versorgung durchgeführt werden.

Zwei der verletzten Arbeiter wurden per Hubschrauber, der dritte mittels Rettungswagen in Spitäler transportiert.

Auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Michael Bruckmüller war vor Ort und verschaffte sich einen Überblick über die Lage. Weiters wurde die Einsatzstelle durch eine Drohne der Feuerwehr für die Polizei dokumentiert. 

Der Bezirksfeuerwehrkommandant vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf stand mit fünf Fahrzeugen und rund 25 Mitgliedern im Einsatz.

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Paul- Thorwald Fastner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Achau, FF Münchendorf
Person unter Traktor eingeklemmt

Achau/Münchendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top