Sept 2023 

Bezirk Mödling

Elf neue Kranfahrer für Mödlings Feuerwehren

 

Zwischen dem 14. und 23. September 2023 nahmen elf Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Mödling an der Kranfahrerausbildung für Fahrzeug- und Ladekrane über 300 kNm teil. Wie schon seit vielen Jahren wurde auch dieser Kurs vom Ingineurbüro Krenn & Schwarz abgehalten. EOBI Walter Hejl organisierte das Feuerwehrhaus Mödling als Veranstaltungsort und unterstützte bei der praktischen Ausbildung.

 

Im Zuge der Theorie-Einheiten wurden den Teilnehmern, angefangen von physikalischen Grundlagen, über den Aufbau und die Funktionen der verschiedenen Krane bishin zu den verschiedenen Anschlagmitteln alle relevanten Themen vermittelt. Dabei stand der sichere Umgang mit Last und Gerät immer im Vordergrund.

In der Praxis lernten die Teilnehmer sowohl einen Fahrzeug-, als auch einen Ladekran kennen und grundlegend bedienen.Beginnend beim sicheren Aufstellen des Fahrzeugs wurden die Unterschiede zwischen Fahrzeugkran und Ladekran praktisch demonstriert. Nach der Aufstellungsprüfung musste eine Last fachgerecht angeschlagen und für den Hub vorbereitet werden. Das knapp drei Tonnen schwere Betongewicht galt es nun, zielgenau von einer Position auf eine andere zu heben, und das ohne die Last in eine Pendelbewegung zu bringen.


 

Da die Sicht des Kranfahrers auf die Last blockiert ist, ist ein Einweiser nötig. Auch dies wurde praktisch beübt.


 

Beim Umgang mit dem Ladekran war ebenfalls Geschicklichkeit gefragt. Hier bestand die Last lediglich aus einem Kübel Wasser, allerdings musste dieser gezielt durch einen Hindernisparkour aus Pylonen manövriert und an einem definierten Punkt abgesetzt werden.

 

 

Zum Abschluss der Ausbildung folgte eine Erfolgskontrolle, die alle elf Teilnehmer mit ausgesprochen guten Ergebnissen bestanden. Abschnittslkommandant BR Peter Lichtenöcker dankte den neu ausgebildeten Kranfahrern, im Namen der Feuerwehrfunktionäre, für ihre Bereitschaft, sich für den Dienst bei der Feuerwehr fortzubilden und wünschte ihnen alles Gute für die kommenden Einsätze.

 

 

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Steiner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top