Aug 2007 

Donnerstag, 23.August 2007: Um 12.09 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf von der Bezirksalarmzentrale Mödling zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. Eine Verschublok war neben einem Firmenareal entgleist und Dieselöl floss aus. Das Auffangen des Diesels war aber erst der Anfang. Es folgte eine spektakuläre Bergeaktion, an der zwei Feuerwehren (FF Mödling u. FF Guntramsdorf) und zwei 120-Tonnen-Kräne eines Spezialunternehmens beteiligt waren.

Der Einsatz dauerte mehr als fünf Stunden, bis die Lok wieder eingegleist war.

Bildautor: Willy Lippert/Pressestelle BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Gießhübl, FF Kaltenleutgeben, FF Perchtoldsdorf
Vortrag Brandursachenermittlung

Abschnitt Mödling-Wienerwald

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top