Mai 2024 

Laxenburg

PKW Bergung nach Verkehrsunfall

Nach einer Brandmeldeauslösung in der Früh wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg am 28. Mai 2024 um 12:29 Uhr zum bereits zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert.

Auf der Münchendorferstraße kam eine Lenkerin mit ihrem Elektrofahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Einsatzstelle von der Polizei bereits abgesichert und die Dame blieb bei dem Unfall völlig unverletzt.
Mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges wurde das Unfallfahrzeug über die Böschung wieder auf die Fahrbahn gezogen und anschließend die Verkehrsfläche gereinigt. Der beschädigte PKW wurde zum Abstellplatz der Polizeiinspektion Laxenburg transportiert und dort gesichert abgestellt.
Die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg stand mit drei Fahrzeugen und zwölf Mitgliedern rund eine Stunde im Einsatz.

Bildautor: Presseteam Freiwillige Feuerwehr Laxenburg

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Wiener Neudorf
Fahrzeugbrand im Regen – Lenker unverletzt

Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top