Mrz 2009 

Bezirksausbilder Atemschutz werden durch NÖLFS zertifiziert

14 Mitglieder des Atemschutz-Ausbilderteams des Bezirkes Mödling unterzogen sich am 14. März 2009 im Feuerwehrhaus Sulz im Wienerwald einer Prüfung. Da in Zukunft die feuerwehrfachliche Ausbildung in ganz Niederösterreich gleich sein sollte, mussten sich die Bezirksausbilder Atemschutz dieser Zertifizierung unterziehen. Abgenommen wurde diese von Ausbildern der NÖ Landesfeuerwehrschule Tulln.

Zur Zertifizierung wurde ein Atemschutzgeräteträger Lehrgang in "Echtzeit" durchgeführt. Jeder Teilnehmer musste zwei Stationen durchlaufen. Beim Theorieteil wurde ein Thema mittels Kärtchen vom Teilnehmer gezogen und vorgetragen. Dies bedeutet, dass die Ausbilder mit allen Themen vertraut sein müssen. Beim Praxisteil musste die Funktion eines Atemschutzgerätes, die Kurzprüfung sowie das Aufnehmen von Gerät und das Anlegen der Atemschutzmaske vorgeführt werden.
Alle Teilnehmer erreichten das Ziel und dürfen sich nun zertifizierte Bezirksausbilder Atemschutz nennen. Zwei Mitarbeiter haben diese Ausbildung schon vor einigen Jahren absolviert. Deshalb stehen im Bezirk Mödling nun 16 zertifizierte Bezirksausbilder für die Atemschutzausbildung zur Verfügung.
Neu zertifizierte Bezirksausbilder:

FF BreitenfurtMartin DÜRRMOSER
FF Brunn am GebirgeThomas JAKSCH
 Georg ZECHMEISTER
FF GaadenFritz MATZENAUER
FF GießhüblMarkus VUKOVITS
FF GumpoldskirchenLukas WAGNER
FF GuntramsdorfGeorg KINDLER
FF HinterbrühlRichard MAYSSEN
FF KaltenleutgebenGerhard ELEND
FF SulzMarkus FRIEDL
 Gustav HERWIG
 Michael PIELER
FF VösendorfDavid HANNY
 Wolfgang HOLUB

Bereits zerifizierte Bezirksausbilder:

FF GaadenGünter FLEIS
 Thomas KALTENECKER

der auch die Zertifizierung im Bezirk Mödling organisierte.

Bildautor: A-Team Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Gießhübl, FF Kaltenleutgeben, FF Perchtoldsdorf
Vortrag Brandursachenermittlung

Abschnitt Mödling-Wienerwald

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top