Nov 2009 

Küchenbrand mit HD-Rohr schnell gelöscht

Glücklicherweise war das Lokal in der Dr. Ignaz-Weber-Gasse in Guntramsdorf geschlossen als es am Abend zu einem Brand in der Küche kam. Der Lokalbesitzer bemerkte den Brand zwar, seine Löschversuche blieben jedoch erfolglos.

Der abgesetzte Notruf ging kurz vor 19:00 Uhr bei Michael Träumer in der Bezirksalarmzentrale Mödling ein. Beim Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Guntramsdorf stand der Rauch schon sehr dicht im Lokal und von außen waren Flammen in der Küche sichtbar.
Unter Vornahme eines HD-Rohres drang ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung in das Lokal vor. Gleichzeitig wurde Strom und Gas von der Freiwilligen Feuerwehr Guntramsdorf abgeschaltet und ein Be- und Endlüfter in Stellung gebracht.
Die Löschmaßnahmen zeigten sofort Wirkung und der Küchenbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die benachbarte Wohnung einer alten Dame blieb dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Guntramsdorf unbeschädigt.
Die Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera zeigte keine weitere Erwärmung. Die Feuerwehr Guntramsdorf konnte nach über einer Stunde unter der Einsatzleitung von BR Robert Moser mit deren 37 Mitgliedern und 6 Fahrzeugen einrücken.

Bildautor: Herbert Wimmer/BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Wiener Neudorf
Fahrzeugbrand im Regen – Lenker unverletzt

Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top