Jän 2012 

Weissenbach

Eingehende Notrufe zeigten an, dass ein PKW am Wassergspreng in Weissenbach verunfallte und eine Person eingeklemmt sei.

Die Bezirksalarmzentrale alarmierte daher um 23 Uhr 20 die Freiwilligen Feuerwehren Weissenbach und Sparbach zu diesem Einsatz.

Die Einsatzkräfte stellten beim Eintreffen fest, dass ein PKW auf einer Leitschiene hing und abzustürzen drohte. Personen befanden sich keine im Fahrzeug.

Aufgrund dieser kuriosen Situation musste die angrenzende Waldgegend auf mögliche verunfallte Peronen abgesucht werden.

Das Auto wurde sofort mittels Rundschlingen gesichert. Bei dem Aufprall an der Leitschiene dürfte der PKW Lenker auch einen Baum umgerissen haben. Dieser stellte bei der Bergung ein Problem dar.

Nach dem Anheben mittels Wagenheber wurde dieser mit einer Motorkettensäge abgeschnitten und entfernt.

Anschließend konnte das Unfallfahrzeug durch eine Seilwinde geborgen werden.

Die Suchaktion nach den Fahrzeuginsassen verlief negativ.

Die Feuerwehren Weissenbach und Sparbach waren unter der Einsatzleitung von OBI Alfred Csekits über eine Stunde im Einsatz.

Bildautor: Florian Schützenhofer & Bernhard Singer BFK Mödling/Zeitvertretung

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top