Okt 2021 

Bezirk Mödling

UPDATE: Waldbrandeinsatz in Hirschwang

Der Waldbrand in Hirschwang an der Rax dauert immer noch an. In den Morgenstunden des heutigen Tages konnte allerdings bereits von einer deutlichen Entspannung gesprochen werden. Lediglich im Bereich der Friedhofsstraße kam es zum Wiederaufflammen einiger Glutnester. In allen anderen Einsatzabschnitten waren die Löschmaßnahmen der letzten Tage erfolgreich.
Heute kamen zehn Hubschrauber sowie zwei Löschflugzeuge zum Einsatz. Um keine Bodeneinsatzkräfte durch die umfangreiche Brandbekämpfung aus der Luft zu gefährden, wurde ein weiträumiges Sperrgebiet eingerichtet. Aus dem Bezirk Mödling sind zur Zeit neun Feuerwehrleute in der Bereichseinsatzleitung Ost tätig. Diese koordinieren den Einsatz von drei KHD-Zügen, der Sonderdienstgruppe "Waldbrand WEST", den Waldbrand-Flugdiensten aus Salzburg, der Steiermark und Oberösterreich, der Bergrettung  sowie einzelne örtliche Kräfte. Der Einsatzabschnitt umfasst gesamt knapp 320 Kräfte, die neben der Führungsaufgaben zwei Riegelstellungen besetzen und den Löschangriff im Gelände der Ostflanke durchführen.

 

 

 

Neben den Führungskräften sind die Feuerwehren Mödling, Wiener Neudorf, Brunn am Gebirge, Guntramsdorf und Gumpoldskirchen mit Fahrzeugen vor Ort.

Die Mannschaft des Großtanklöschfahrzeugs Brunn am Gebirge übernahm den Pendelverkehr für die Löschwasserversorgung im Bereich Knofleben. Die engen Forststraßen stellen dabei besonders in der Nacht eine große Herausforderung für die Fahrer dar.

 

 

 

Die Feuerwehr Wiener Neudorf ist ebenfalls mit einem Großtanklöschfahrzeug im Einsatz und ist ebenfalls beim Löschwassertransport im Einsatz. Neben dem GTLF betreut Wiener Neudorf die mobile Diesel-Tankstelle und versorgt die Einsatzfahrzeuge mit Treibstoff.

 

 

 

 

Bildautor: FF Brunn am Gebirge, FF Wiener Neudorf, BFÜST Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Perchtoldsdorf
Fahrzeugbrand in Garageneinfahrt

Perchtoldsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top