Apr 2008 

FJ Mödling gewann das Turnier

Am 12. April 2008 fand wieder das traditionelle Hallenfußballvergleichsturnier der Feuerwehrjugend statt. Elf Teams aus dem Bezirk Mödling waren gemeldet um einen ganzen Nachmittag um den Sieg zu kämpfen.

In einer Reihe spannender Spiele wurden die besten drei Mannschaften ermittelt um in den Finalspielen nochmals gegeneinander anzutreten. Man könnte fast sagen, durch die hohe Leistungsdichte der Feuerwehrjugend auch in sportlichen Belangen ergab sich aus den Finalspielen ein Punktegleichstand. Der Sieger musste schlussendlich aus der Tordifferenz ermittelt werden.

Dabei ging die Feuerwehrjugend Mödling als siegreiche Mannschaft hervor, gefolgt von Guntramsdorf und Vösendorf.

Siegerjubel

Zur Siegerehrung kamen LAbg. Bgm. Martin Schuster, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Ing. Richard Feischl und Kommandant der austragenden Feuerwehr Josef Drexler.

LAbg. Bgm. Martin Schuster zeigte sich von der zahlreiche Teilnahme und vor allem der Einsatzbereitschaft und Motivation der Jugendlichen begeistert.

Im Anschluss wurden an die siegreichen Mannschaften Pokale und Urkunden übergeben.

1. Platz FJ Mödling

2. Platz FJ Guntramsdorf

3. Platz FJ Vösendorf

Leider kam es im Verlauf des Turniers auch zu einen Zwischenfall. In einem der aktionreichen Finalspielen wurde ein Jugendfeuerwehrmann von Vösendorf durch ein unfaires Foul leicht verletzt. Der Jugendliche wurde sofort zur Untersuchung von seinem Jugendführer in LKH Mödling gebracht.

Ergebnis des Turnieres:

1.) FJ Mödling

2.) FJ Guntramsdorf

3.) FJ Vösendorf

4.) FJ Brunn/Geb.

5.) FJ Biedermannsdorf

6.) FJ Hennersdorf II

7.) FJ Wr. Neudorf

8.) FJ Laab

9.) FJ Hennersdorf I

10.) FJ Kaltenleutgeben

11.) FJ Perchtoldsdorf

Weitere Impressionen vom Turnierverlauf:

Bildautor: HofBauer/Wimmer

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Perchtoldsdorf
Tödlicher Verkehrsunfall

Breitenfurt

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top