Jän 2011 

Brand am Wirtschafthof in Guntramsdorf

Aus bislang ungeklärten Umständen geriet am 22. Jänner 2011 nach Dienstschluss des Wirtschafthofes der Marktgemeinde Guntramsdorf eine Grünschnittablagerung in Brand.

Der noch zufällig anwesende Wirtschaftshofleiter der Marktgemeinde Guntramsdorf entdeckte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte um 15:04 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf zu diesem Brandeinsatz.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Grünschnitt in Vollbrand. Der überwiegende Teil der Abfälle waren alte Christbäume. Diese brannten aufgrund ihrer Trockenheit lichterloh.

Unter Vornahme von 2 C-Rohren und eines HD-Rohres begannen die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung. Durch die Dichte der Abfälle und die Größe des Haufens konnten die Kräfte der Feuerwehr Guntramsdorf nicht bis zum letzten Glutnest vordringen.

Daher entschied Einsatzleiter BR Robert Moser den Grünschnitthaufen mit einem Radlader der Marktgemeinde Guntramsdorf zu zerteilen. Die einzelnen Haufen wurden anschließend abgelöscht.

Nach über zwei Stunden wurde der Einsatz der 24 Mitglieder mit deren 5 Fahrzeugen vorerst beendet. Um sicher zu gehen, dass alle Glutnester erfolgreich bekämpft wurden, wird in den Abendstunden der Einsatzort nochmals kontrolliert.

Bildautor: Herbert Wimmer/BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Sulz
90. Geburtstag von EOBR Florian Breis

Sulz im Wienerwald

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top