Feb 2012 

Morgendlicher Brandeinsatz in Laxenburger Tischlerei

Zu einem Brand in einem Teil einer Siloanlage einer Tischlerei kam es in den Morgenstunden des 5. Februar 2012 im Industriezentrum Niederösterreich Süd.

Zwei Arbeiter bemerkten die Rauchentwicklung im Hof des Firmenareals und meldeten den Brand unter der Feuerwehrnotrufnummer 122. Daraufhin alarmierte die Bezirksalarmzentrale die Feuerwehren Achau, Biedermannsdorf und Laxenburg um 7:16 Uhr zum Brand im Gewerbebetrieb.

Bei Ankunft der ortszuständigen Feuerwehr Laxenburg stellte Einsatzleiter HBI Andreas Heidenreich einen Brand im unteren Teil der Siloanlage fest. Die Feuerwehr Biedermannsdorf baute in der Zwischenzeit bereits eine Löschleitung auf.

Nach Abschalten der Motoren innerhalb der Siloanlage wurde von zwei Atemschutztrupps der Feuerwehren Biedermannsdorf und Laxenburg begonnen, den Brandherd zu lokalisieren. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnte das in Brand stehende Material schnell entdeckt, und mit gezieltem Einsatz von Wasser die Brandbekämpfung begonnen werden.

Parallel dazu wurden die anderen Teile der Siloanlage von weiteren Atemschutztrupps auf eine mögliche Erwärmung kontrolliert, glücklicherweise fiel das Ergebnis negativ aus. Von der Feuerwehr Achau wurde ein Rettungstrupp für die anderen eingesetzten AtemschutzträgerInnen über die Dauer des Einsatzes gestellt.

In weiterer Folge musste das Brandgut händisch ausgeschaufelt, und im Freien abgelöscht werden. Die Ausräumarbeiten konnten nur auf kleinstem Raum und unter Verwendung von Atemschutz durchgeführt werden.

Die gesetzten Maßnahmen zeigten ihre Wirkung, somit konnte um 8:35 Uhr der Brand als gelöscht gemeldet werden.Der Brandermittler der Polizei nahm noch vor Ort die Untersuchungen zum Hergang des Brandausbruches auf.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Feischl Richard unterstützte die Einsatzleitung persönlich vor Ort. Insgesamt standen drei Feuerwehren mit 13 Fahrzeugen und 60 Feuerwehrmitglieder im Einsatz. Für den anwesenden Rettungsdienst des Roten Kreuzes kam es zu keinem Einsatz.

Bildautor: Lukas Derkits / BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top