Jun 2022 

Maria Enzersdorf

Am frühen Nachmittag des 13. Juni 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zur technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein Kleinkind war in einem PKW eingeschlossen und musste befreit werden.

Zunächst versuchten die Einsatzkräfte mithilfe technischer Hilfsmittel einen Zugang zum Fahrzeug zu schaffen ohne großen Schaden anzurichten. Als dies erfolglos blieb und das Baby zunehmend unruhig wurde, entschied der Einsatzleiter ein Fenster einzuschlagen.
Dazu wurde das am weitesten vom Kind entfernte Fenster gewählt, abgeklebt und mit einem Federkörner zerbrochen. So konnte die Fensterscheibe entfernt und das Fahrzeug geöffnet werden, sodass die Mutter Ihr Kind wieder in den Arm nehmen konnte.

Bildautor: Thomas Tinkl / Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf

 

Back to Top