Jun 2008 

PKW-Brand mit HD-Rohr gelöscht

In den Nachmittagsstunden des 22. Juni 2008 wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg gegen 15:30 Uhr zu einem PKW-Brand in die Achauerstraße 5 durch die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmiert.

Unverzüglich setzte sich das erste Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Laxenburg in Richtung Einsatzort in Bewegung. Noch während der Fahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp für die Bekämpfung des PKW-Brandes aus.

Am Einsatzort angekommen fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Laxenburg den PKW an einem öffentlichen Parkplatz vor. Durch das schnelle Eingreifen des Atemschutztrupp konnte das Übergreifen auf ein zweites Auto verhindert werden. Mit der HD-Leitung vom Tank 1 Laxenburg wurde der brennende PKW gelöscht.

Da sich der Brand im Innenraum des Fahrzeuges befand wurde sehr sorgfältig mit dem Wasser gearbeitet. So konnte die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg größeren Schaden verhindern.

Nach rund einer Stunde konnten die 17 Mann unter der Einsatzleitung von BM Gerhard Monigel mit ihren 3 Fahrzeugen wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bildautor: Wimmer/BFK-Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top