Aug 2012 

Brand im Motorraum rasch gelöscht

Zu einem Brand im Motorraum eines Mercedes Benz Cabrio des Baujahres 1973 kam es in den Mittagsstunden des 19. August 2012 in Maria Enzersdorf.

Nach kurzer Fahrt mit seinem Oldtimer stellte der Lenker eine Rauchentwicklung im Bereich des Motors fest. Sofort lenkte er sein Fahrzeug an den Straßenrand und alarmierte die Einsatzkräfte via Feuerwehrnotruf 122.

Um 12:37 Uhr alarmiert die Bezirksalarmzentrale die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zum Fahrzeugbrand in die Kampstraße. Bei Ankunft des ersten Tanklöschfahrzeuges befand sich bereits ein Mitarbeiter der Gemeinde Maria Enzersdorf vor Ort, welcher erste Löschversuche bei dem in Brand geratenen Mercedes mit einem tragbaren Feuerlöscher unternahm.

Die Feuerwehr setzte die Brandbekämpfung durch Vornahme eines C- Rohres fort. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Löscharbeiten unter umluftunabhängigem Atemschutz erfolgen. Rasch konnte der Brand von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch Verwendung einer Wärmebildkamera konnten im Anschluss die erwärmten Stellen im Motorraum gezielt abgekühlt werden.

Zur Fahrzeugbergung wurde der PKW mit Hilfe des schweren Rüstfahrzeuges in die nahe gelegene Garage des Besitzers geschleppt.

Die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf stand unter der Leitung von BI Hartmanis Girts mit 3 Fahrzeugen und 12 Mitgliedern weniger als eine Stunde lang im Einsatz.

Bildautor: Lukas Derkits / Pressestelle BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Gießhübl, FF Kaltenleutgeben, FF Perchtoldsdorf
Vortrag Brandursachenermittlung

Abschnitt Mödling-Wienerwald

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top