Aug 2006 

Perchtoldsdorf

Im steirischen Feldbach fand am 25. und 26. August 2006 der 16. Bundefeuerwehrjugendleistungsbewerb statt. Die besten Teams der Feuerwehrjugend Österreichs ermittelten dabei ihren Staatsmeister. Mit dabei die Feuerwehrjugendgruppe Perchtoldsdorf. Damit war der Bezirk Mödling neuerlich bei einem Bundesbewerb vertreten. Insgesamt 43 Teams aus Österreich und eine Gästegruppe aus Südtirol gehen in Feldbach an den Start. Mit der sensationellen Zeit von 39,7 Sekunden bei der Feuerwehrhindernisübung und hervorragenden 61,87 Sekunden beim Staffellauf war der oberösterreichischen Feuerwehrjugendgruppe Tragwein der Sieg sicher. Tragwein markierte damit zweimal Tagesbestzeit. 39,7 Sekunden stellen auch im internationalen Vergleich einen neuen Rekord dar – allerdings werden „Weltrekorde“ nur bei Internationalen Feuerwehrbewerben anerkannt. Rang zwei belegte die Newcomer-Gruppe Wagenhub, OÖ., mit großartigen 40,6 und 66,18 Sekunden in den beiden Bewerbsdisziplinen. Rang drei für die Gruppe aus Hinterberg, OÖ., mit 41,3 und 65,85 Sekunden. Nur um wenige Zehntel verpasste Kürnberg, NÖ, einen Platz am Podest und wurde Vierter. Perchtoldsdorf beendete die Hindernisübung in 47,9 und den Staffellauf in 72,32 Sekunden - Gesamtpunkte 1053,78. Das bedeutete den 16 Rang und damit eine Platzierung im vordersten Teil des Mittelfeldes der Österreichischen Spitzengruppen der Feuerwehrjugend.

Erste Übergabe beim Staffellauf
Sprint ins Ziel
Die letzten Meter...
Eine Kübelspitze will sorgsam geölt sein
Am Freitag, den 25. August 2006, war der Trainingsdurchgang abgehalten worden. Hatte es bis Mittags noch heftig geregnet, besserte sich das Wetter bis zum Beginn des Trainings zusehends, sodass die „Generalprobe“ für den Bewerb am Samstag unter regulären Bedingungen abgehalten werden konnte. Der Bewerb am Samstag ging bei perfekten Wettbewerbsbedingungen - Sonne und 23 Grad Lufttemperatur - über die Bühne.
Das Team Perchtoldsdorf bei der Hindernisübung
Freitag Abend hatte die Eröffnungsfeier stattgefunden, mit der Schlussfeier und Siegerehrung endet der Bewerb am Abend des 26. August.

Bildautor: Gottfried Bauer & Martin Hofbauer/Pressestelle BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Breitenfurt, FF Perchtoldsdorf
Tödlicher Verkehrsunfall

Breitenfurt

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top