Jän 2008 

Heißes Feuertraining

Zimmerbrand, Flash Over, und Fettbrand sind nur Beispiele für Herausforderungen die es für insgesamt 27 Atemschutztrupps des Bezirkes Mödling zu lösen galt.

Ausrüsten des Atemschutztrupps
Am Gelände des Bauhofes der Marktgemeinde Gumpoldskirchen stand am 19. Jänner 2008 bereits zum dritten Mal der Firecontainer aus Deutschland zu Übungszwecken bereit.
Bekämpfung des Kellerbrandes
Nach einer theoretischen Einschulung und dem Ausrüsten des Atemschutztrupps ging es über eine Leiter auf das Dach des Containers. Der simulierte Kellerbrand war zugleich die erste Aufgabe des Trupps. Bereits beim öffnen der Türe schlugen den Feuerwehrmännern die Flammen entgegen.
Mit einem Strahlrohr wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach erfolgreichem Löschen erfolgte der Einmarsch in das innere des LKW´s. Die nächste Herausforderung ließ nicht lange auf sich warten. Der Brand einer Gasflasche musste gelöscht werden. Zuerst wurde die Gasflasche mit dem Sprühstrahl gekühlt und anschließend händisch zugedreht.
Anschließend stand ein Stuhl in Vollbrand. Bei der Brandbekämpfung des Stuhles kommt es dann zum Flash Over. Hier hat der Atemschutztrupp besonders mit der Hitze und einer riesigen Flamme zu kämpfen.
Danach musste noch ein Fettbrand in einer Küche bewältigt werden. Der Atemschutztrupp steht während der gesamten Übung unter Beobachtung um in heiklen Situationen eingreifen zu können.
Trupp Münchendorf beim Flash Over
Nach dem Ausmarschieren des Atemschutztrupps aus dem Feuercontainer gab es eine Nachbesprechung mit dem jeweiligen Betreuer.
Das A-Team
81 Mann stellten sich dieser Herausforderung unter der Leitung von BSB Atemschutz EOBM Georg Kindler. Die Feuerwehr Guntramsdorf stellte mit 4 Trupps die größte Mannschaft. Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Franz Koternetz, sein Stellvertreter BR Ing. Richard Feischl sowie Abschnittskommandant BR Robert Moser überzeugten sich von den Leistungen der einzelnen Feuerwehren.
LFR Franz Koternetz mit Thomas Kaltenecker

Bildautor: Wimmer/BFK, Kaltenecker/A-Team

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top